Resiliente Landwirtschaft
mit Christoph Felgentreu

Online-Seminar

Ort: Online-Seminar

Termin: 16. April 2024, 19 Uhr

Referent & Thema:

Die Herausforderungen in der Landwirtschaft werden immer größer, deshalb rückt das Thema Resilienz (Stressstabilität) immer stärker in den Mittelpunkt.

Christoph Felgentreu ist ein Experte in den Bereichen Pflanzenproduktion, Bodenfruchtbarkeit und Zwischenfrüchte. Er hat an der Humboldt-Universität Berlin Pflanzenproduktion studiert und ein Zusatzstudium zum Fachingenieur für Futterproduktion absolviert. Von 1990 bis 2013 leitete er die Betriebsstätte der Deutschen Saatveredelung AG in Bückwitz. Seit seiner Pension arbeitet er für die IG Gesunder Boden und macht zahlreiche Vorträge rund um Pflanzenbau.

Felgentreu hat sich durch seine jahrzehntelange theoretische und vor allem praktische Erfahrung in der Pflanzenernährung, Bodenbiologie und der Entwicklung von Pflanzenbausystemen einen Namen gemacht​. Sein Engagement zielt darauf ab, die Bodenfruchtbarkeit durch den Einsatz von Zwischenfrüchten und anderen bodenverbessernden Maßnahmen zu steigern und zu stabilisieren​. Er ist bekannt für sein umfassendes Wissen über die Steigerung und Stabilisierung der Bodenfruchtbarkeit sowie des Humushaushalts, wobei seine Spezialität die vielfältigen Zwischenfrüchte und die Interaktion zwischen Boden und Pflanze ist.

 

Kosten: 35€, mit HUMUS Card kostenfrei

Anmeldung: über das Online-Anmeldeformular
oder im Büro +43 2863 / 58109 oder office@humusbewegung.at

Veranstalter & Kooperationspartner
HUMUS Bewegung

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner