Bodenkurs im Grünen Österreich

mit Hubert Stark, Franz Brunner und Manuel Böhm

Bodenkurs im Grünen Österreich – 2024

Im Februar 2024 startet wieder unser “Bodenkurs“. Franz Brunner, Manuel Böhm und Hubert Stark bringen in 4 Modulen (insgesamt 9 Tage) praxistauglich verschiedene Aspekte der „regenerativen Landwirtschaft“ näher. Die gastgebenden Betriebe: Johannes Mühl in Parbasdorf, NÖ und Stefan Schieder in Hartberg, Stmk.

Termine

Kursbeschreibung

Referenten

Kursmodule

5 Schritte
der reg. Landwirtschaft

Bodenkurs Grünland

Termine

Termine 2024 NÖ/Stmk

Modul 1: 14.02. bis 16.02.2024
Mühl Johannes, 2232 Parbasdorf, NÖ

Modul 2: 17.04. und 18.04.2024
Schieder Stefan, 8230 Hartberg, Stmk

Modul 3: 12.06. und 13.06.2024
Mühl Johannes, 2232 Parbasdorf, NÖ

Modul 4: 11.09. und 12.09.2024
Schieder Stefan, 8230 Hartberg, Stmk 

Termine 2024 Tirol

Modul 1: 06.03. bis 08.03.2024
St. Margarethen 113, 6220 Buch, T

Modul 2: 26.06. und 27.06.2024
Silbergasse 5, 6142 Mieders, T

Modul 3: 09.10. und 10.10.2024
St. Margarethen 113, 6220 Buch, T

Modul 4: 15.01. und 16.01.2025
Silbergasse 5, 6142 Mieders, T

Gerne können Sie sich im Büro anmelden!
office@humusbewegung.at
+43 2863 / 58109

(Teilnehmerzahl ist begrenzt) 
 

Kursbeschreibung

Unter der Leitung von Hubert Stark und Franz Brunner gibt der „Bodenkurs im Grünen Österreich“ Antworten auf Fragestellungen rund um Bodenaufbau und Bodenfruchtbarkeit und liefert konkrete Anweisungen anhand von praktischen Beispiele.

Die praxisorientierten Seminare für Bäuerinnen und Bauern finden verteilt über die Vegetationsperiode bei gastgebenden Betrieben statt. Ziel ist, die Vermittlung von Wissen und Können zur Regenerativen Landwirtschaft. Ein Weg zum eigenständigen, praktischen Umsetzen des erlernten Wissens soll eröffnet werden.

Die Pflanzen mit ihren Wurzeln und das Bodenleben bilden eine Einheit. Die Methoden der “Regenerative Landwirtschaft” werden an den Seminartagen vertieft und die wesentlichen Schritte im Rhythmus der Natur auf den Feldern praxisorientiert besprochen. 

Der Kurs dauert 9 Tage und gliedert sich in vier mehrtägige Blöcke:

Der Theorieteil am Anfang ist 3-tägig, die drei Praxisteile je 2-tägig. Hubert Stark und Franz Brunner leiten den Kurs, die Betriebsführer und Fachleute bringen ihr Wissen und ihre Erfahrung ein.

Fachliche Beiträge werden in Form von Unterlagen beigesteuert. Auch vorab schriftlich gestellte Fragen werden beantwortet.

Kursbeitrag (Preise zzgl. MwSt.):
2.000 EUR normal, 1.500 EUR für BetriebsmitarbeiterInnen*;
1.000 EUR für Familienangehörige von Kursteilnehmern
Im Preis sind Unterkunft und Verpflegung nicht enthalten

Die Referenten

Hubert Stark ist Biobauer in Schandachen und Initiator der HUMUS Bewegung in Österreich. Seine jahrelange Erfahrung und das Wissen aus vielen Seminaren – inbesonders aus dem “Bodenkurs im Grünen” – bringt er gerne im Meinungsaustausch mit Kollegen ein.

Franz Brunner ist Biobauer in Groß Burgstall, hat ebenfalls den “Bodenkurs im Grünen” absolviert und hat langjährige Erfahrung mit der regenerativen Landwirtschaft.

Ingmar Prohaska und Manuel Böhm werden den Bodenkurs zusätzlich begleiten.

Kamille

Ausbildungsmodule

Kamille
Kamille
 Modul 2: „Wie setzen wir Flächenrotte, Fermente, Komposttee sinnvoll ein?“

Modul 3: „Der Boden wird durch die Pflanzen gesund und lebendig“

Kamille
Kamille
Modul 4: „Was ist ein garer Boden?“

    Ausbildungsmodule

    Die fünf Schritte des regenerativen Bodenaufbaus ziehen sich als roter Faden durch die Ausbildung:

    1. Schritt: Düngung – Nährstoffgleichgewichte als Basis der Bodenbelebung

    2. Schritt: Böden permanent begrünen – die leistungsfähigste organische Düngung

    3. Schritt: Gründüngung in Flächenrotte bringen

    4. Schritt: Rotteprozess lenken, Fäulnis und Abbau vermeiden

    5. Schritt: Kulturen vitalisieren und gesund erhalten

    nach Dietmar Näser

    Gerne können Sie sich auch bei uns persönlich informieren.
    Hubert Stark +43 664 4885803, Franz Brunner +43 664 5483683

     

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner