Untersaaten in Ackerbohnen, Soja, Kürbis und Sonnenblumen – ÖPUL 2023

Seit dem ÖPUL 2023 werden Untersaaten in Soja, Ackerbohnen, Kürbis, Sonnenblumen mit 75€/ha bzw. für Biobetriebe mit 90€ gefördert.

Zu Beachten ist:

  • die Mischung muss mind. 3 Komponenten enthalten
  • die Anlage muss bis 8 Wochen nach der Saat bzw. spätestens bis 30.6. angelegt sein.
  • Ausbringungsnachweis über Rechnung / Etikett
  • Bodenbearbeitungs- & Herbizitverbot nach Anlage der Untersaat
  • die Untersaat muss bis zur Ernte erhalten bleiben und darf nicht mit der Hauptkultur mitgeerntet werden (Drusch)

Hinweis: Aus der Untersaat kann eine Zwischenfrucht hervorgehen.
–> Weiter zum AMA Merkblatt

–> Weitere Infos zu den Untersaat- & Beisaatmischungen

Keimung der Untersaat in Ackerbohnen

Beratung

Beratung
Ingmar Prohaska
+43 650/678 0550
ingmar.prohaska@humusbewegung.at

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner